Ziegenmief sorgt für Zoff im Dorf | quer vom BR

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/X0d_rWrZD_Y

Pechgraben in Oberfranken ist Schauplatz eines heftigen Nachbarschaftsstreits. Ein offenbar besonders übel riechender Ziegenbock plagt die Nachbarn. Sie hätten ihn am liebsten los, wenigstens aber in gebührendem Abstand zu ihren Gärten. Die Bock-Besitzer aber bleiben stur. Weder Gemeinde noch Landratsamt konnten vermitteln. Da es für Ziegenhaltung keine klaren Abstandsregeln gibt, erwägt die Gemeinde jetzt einen neuen Bebauungsplan. Und das Landratsamt muss tatsächlich prüfen, ob das Dorf überhaupt noch ein Dorf ist.

Mehr von quer:
BR Mediathek: http://www.br.de/quer-videos
quer beim BR: http://www.quer.de
Facebook: https://www.facebook.com/quer
Twitter: https://twitter.com/BR_quer
Instagram: http://www.instagram.com/quer_vom_br

Video auf YouTube anschauen.