PHANPRO 114: Der Arumbaya-Fetisch

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/10lwJXe5STI

Auch in diesem Band wurde Hergé von politischen Ereignissen inspiriert, die er diesmal aber in zwei fiktive Länder versetzte: Die Geschichte um einen kleinen Holzfetisch, der vom südamerikanischen Stamm der Arumbayas stammt.
Das Comicalbum kann man über diesen Link bestellen (SPONSORED LINKS führen zu Amazon – was das bedeutet, steht ganz unten!):
Der Arumbaya-Fetisch – https://amzn.to/2DwhCNV [1]

Das Phantastische Projekt im Internet:
 → Hauptseite: http://phan.pro  
→ Blog: http://www.star-command.de  
→ Facebook: https://www.facebook.com/DasPhantasti…  
→ Twitter: https://twitter.com/phantaspro

[1] SPONSORED LINKS: Wenn Sie diesen Link anklicken und auf der Seite eine Bestellung vornehmen (zum Beispiel einen Urlaub buchen oder ein Buch bestellen), erhält der Betreiber dieser Seiten eine Vermittlungsprovision. Bitte beachten Sie: Die Vermittlungsprovision wird NICHT auf den Preis Ihrer Buchung bzw. Ihres Kaufs aufgeschlagen. Für Sie ändert sich nichts. Der Betreiber dieser Webseite bekommt KEINE persönlichen Daten von Ihnen übermittelt, lediglich die Information, dass eine Buchung getätigt wurde und die Höhe der Provision. Wir können daher NICHT nachvollziehen, wer wann was gebucht oder gekauft hat. Es ist nicht möglich und auch nicht erlaubt, Teile der Provision oder auch den ganzen Betrag als „Rabatt“ an Sie zu gewähren.