PHANPRO 110: Tim im Kongo

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7FbpBK8w_yk
Nach „Tim im Lande der Sowjets“ (Rezension siehe hier: https://youtu.be/jTBwEXaRhd4 ) wollte Hergé seinen Reporter eigentlich nach Amerika schicken, doch sein Herausgeber gab ein anderes Thema vor: Die Kinder Belgiens sollten etwas lernen über das Leben in den belgischen Kolonien und warum die Afrikaner so viel besser dran sind, wenn die Europäer auf sie aufpassen. Herausgekommen ist ein weiteres Stück Zeitgeschichte, das die Sichtweise der Europäer der 1930er Jahre auf Afrika zeigt. Und der ist nicht eben freundlich. In dieser Episode schauen wir uns das mal etwas genauer an.
Das Comicalbum kann man über diesen Link bestellen (SPONSORED LINKS führen zu Amazon – was das bedeutet, siehe hier -> klick!):
Tim im Kongo – https://amzn.to/2ClukhR

Das Phantastische Projekt im Internet:
 → Hauptseite: http://phan.pro
   → Blog: http://www.star-command.de
 → Facebook: https://www.facebook.com/DasPhantastischeProjekt/
 → Twitter: https://twitter.com/phantaspro

One thought on “PHANPRO 110: Tim im Kongo”

Comments are closed.