Die Wissenschaft der dimorphen Gefühle

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/pYmopmI6Z08

Warum weinen wir, obwohl wir glücklich sind und warum wollen wir Babies quetschen, obwohl wir sie süß finden? Wenn sich das erlebte Gefühl und der Gefühlsausdruck widersprechen, spricht man von “dimorphous expressions” (zweigestaltige Gefühlsausdrücke), ein interessantes Phänomen, das erst seit einigen Jahren wissenschaftlich untersucht wird.

 

Send a Comment

Your email address will not be published.