re:publica 2018 – Nach Nizza und München – Anatomie eines Shit-Tsunamis

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MXc02u_e5bE

Find out more at: https://18.re-publica.com/node/25043

Man gebe den Menschen ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie mühelos ein weltweites Publikum erreichen können. Ein Tool, das nicht differenziert zwischen richtig und falsch, zwischen Recht und Unrecht. Eine Plattform, die sich allein an Klicks und Shares orientiert. What could possibly go wrong?

Richard Gutjahr: http://gutjahr.biz | http://twitter.com/gutjahr | http://facebook.com/richardgutjahr | https://www.linkedin.com/in/richardgu…

Markus Kompa: http://www.kanzleikompa.de/ | https://twitter.com/ | https://www.heise.de/tp/autoren/?auto…

Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany (CC BY-SA 3.0 DE)