Webperlen: Jim Humbles MMS ist MegaMäßigeScheiße

Jim Humble verkauft eine hochaggresive Säure namens „miracle mineral supplement“. Aids, Krebs, Hepatitis und Malaria soll das Quacksalberprodukt heilen. Aber in Wirklichkeit gab es viele Kranke und auch Tote. Dieser Trutherquatsch ist kein Spaß mehr. Grund genug für den Bücheronkel, davor zu warnen.

Hinweis und Korrektur zum Video: MMS ist nicht verdünnte Salzsäure, sondern eine Natriumchloritlösung. Wichtig ist hier, dass es sich um ein Chlorit mit einem T am Ende handelt, also nicht um Kochsalz (Natriumchlorid). Bei entsprechender Verdünnung ist Salzsäure deutlich weniger gefährlich als MMS. Im Gegensatz zu Salzsäure, die ja natürlicherweise in unseren Mägen vorkommt, ist Natriumchlorit – also MMS – nicht nur ätzend, sondern auch noch stark toxisch und umweltgefährdend.

 

Send a Comment

Your email address will not be published.